Service

Uns ist es wichtig, für Sie die perfekte Brille mit besonderem "Augenmaß" anzufertigen. Mit modernen Prüf- und Messmethoden durch Meisterhand, erfüllen wir Ihnen den Wunsch nach besserem Sehen.

Unser Leistungen

  • individuelle und typgerechte Beratung
  • präzise Brillenglasbestimmung vom Augenoptikermeister
  • Bildschirm-Arbeitsplatz-Sehtest
  • Führerscheinsehtest
  • individuelle Kontaktlinsenanpassung
  • professionelle Brillenreinigung mittels Ultraschall
  • Sofort-Reparaturservice (soweit möglich)
  • Hausbesuche
  • Fischer Garantie
  • Fischer Brillenabo    Null Anzahlung • Null Zinsen • 100% Zufriedenheit   
  • Bequem in 6, 12 oder 24 Raten zahlen
  • Innungsmitglied im Zentralverband der Augenoptiker
  • Präqualifiziert zur Abrechnung mit allen Krankenkassen

Urlaub für die Augen - so machen Sie müde Augen wieder munter

Sie achten auf Ihre Ernährung? Machen Sport? Gönnen sich regelmäßig eine Auszeit? Dann wird es höchste Zeit, auch den Augen etwas Gutes zu tun. Denn unsere Augen leisten bei den meisten von uns Schwerstarbeit: tagsüber vor dem PC, abends vor dem Fernseher, dem Tablet oder Smartphone. Irgendwann fühlen sie sich müde an, werden rot und „brennen“. Ein deutliches Zeichen, dass die Augen überanstrengt wurden. Dagegen lässt sich einiges tun – nicht nur mit der richtigen Brille.

Die gute Nachricht: Wir können unseren Augen helfen. Mit regelmäßigen Pausen und optimalen Arbeitsbedingungen ebenso wie mit einer gut angepassten Brille. Denn werden Sehfehler nicht korrigiert oder „passt“  eine Brille nicht, ermüdet das die Augenmuskulatur zusätzlich.

Pflegetipps für Ihre Brille - so behalten Sie den Durchblick



Endlich die richtige Brille! Damit Sie möglichst lange an ihr Freude haben und auch nach Jahren noch glasklar durch Ihre neuen Gläsern sehen, ist eine schonende Pflege das A und O
Mikrofasertuch statt T-Shirt

Schnell mal mit der Küchenrolle oder dem Papiertaschentuch für klare Sicht sorgen? Leider keine gute Wahl, denn die enthaltenen, grobfaserigen Zellulosefasern wirken wie Schmirgelpapier. Über kurz oder lang werden die Gläser blind. Besser sind spezielle Mikrofasertücher, die Sie bei Ihrem Augenoptiker erhalten.

Nur mit Wasser und Spülmittel
Reinigen Sie Ihre Gläser nie trocken, sondern nur unter fließendem Wasser und reiben Sie sie anschließend mit einem weichen Tuch ab, entweder mit dem schon erwähnten Mikrofasertuch oder einem sauberen Geschirrhandtuch. Bei hartnäckigen Verschmutzungen hilft zusätzlich ein Tropfen Spülmittel.

Unterwegs immer ins Brillenetui
Zuhause können Sie Ihre Brille durchaus auch mal ohne Etui an einem sicheren Ort ablegen – natürlich mit den Gläsern nach oben. Unterwegs aber sind Brillen besser in einem Hartschalen-Brillenetui aufgehoben statt in der Handtasche, in der Brusttasche oder in den Haaren.

Regelmäßig ins Ultraschallbad
Zusätzlich zur eigenen Reinigung bringt eine regelmäßige Ultraschallreinigung bei Ihrem Augenoptiker Gläser und Fassung wieder auf Hochglanz. Sinnvoll ist eine solche Reinigung alle 4 bis 6 Monate.